Hauptnavigation

Nachbargebäude gesichert nach Gebäudeeinsturz

Der Rat eines THW-Fachberaters war gestern gefragt, als ein e Giebelwand eines Hauses in Oschersleben einstürzte. Denn Nachbargebäude waren abzusichern.

Der Rat eines THW-Fachberaters war gestern gefragt, als ein e Giebelwand eines Hauses in Oschersleben einstürzte. Denn Nachbargebäude waren abzusichern.

Nach erster Begutachtung des Fachberaters kam die Bergungsgruppe des Ortsverbandes Oschersleben zum Einsatz, um rund um das einsturzgefährdete Haus vorsorglich die Nachbargebäude und Straßenbereiche vor herabstürzenden Teilen zu sichern.

Das Dach eines angrenzenden Hauses sollte vor Schäden bewahrt werden. Die Bewohner des angrenzenden Gebäudes mussten vorsorglich evakuiert und die Stromversorgung in der Gartenstraße vorübergehend abgestellt werden.

Laut Angaben der Haldenslebener Polizei sei plötzlich eine Giebelwand des ohnehin schon maroden Gebäudes weggebrochen. Weiterhin hätten sich mehrere Risse in den Wänden gebildet.

Malte Stache

Alle vom THW zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle "THW" für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.

Zusatzinformationen

Mehr zur Region

Archiv

Hier können sie nach Einsätzen suchen.

Archivsuche

Navigation und Service