Hauptnavigation

Brennende Strohballen

THW-Kräfte aus Merseburg und Staßfurt kamen am Dienstag mit dem Bergeräumgerät unterstützend bei den Löscharbeiten hinzu, als eine landwirtschaftliche Lagerhalle bei Wittenberg in Brand geraten war.

Rund 80 Kräfte der Feuerwehr aus dem Stadtgebiet Wittenberg sind seither zum Löschen im Einsatz. In der Lagerhalle waren 1.500 Stroh-Ballen eingelagert, das Dach stürzte bei dem Brand ein. Die THW-Kräfte ziehen mit dem Bergeräumgerät noch schwelende Ballen auseinander, so dass die Feuerwehr Glutnester ablöschen kann.

Redaktion

Alle vom THW zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle "THW" für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.

Zusatzinformationen

Mehr zur Region

Archiv

Hier können sie nach Einsätzen suchen.

Archivsuche

Navigation und Service