Hauptnavigation

Kick-off 2018 im Ortsverband Potsdam

Unsere alljährliche Kick-Off-Party 2018 machte Ihrem Namen alle Ehre. Bei der Zusammenkunft feierten die Helfer das erfolgreich beendete Jahr und stimmten sich auf das Einsatz- und Ausbildungsjahr 2018 ein.

Und auch der Austausch von Neuigkeiten darf bei einer guten Feier nicht fehlen. So stellte sich der neue Landesbeauftragte für Berlin, Brandenburg und Sachsen-Anhalt Sebastian Gold vor. Er hatte am 15. Januar seinen ersten Arbeitstag. In seiner Rede an die Helferinnen und Helfer hob er die Bedeutung des Ortsverbandes Potsdam für die Landeshauptstadt Brandenburgs hervor. Die Helfer begrüßten den neuen Landesbeauftragten mit herzlichem Applaus.

Sebastian Gold brachte auch eine zweite Neuigkeit mit: Er bestätigte Felix Lamm als alten und neuen Ortsbeauftragten für Potsdam.


Felix Lamm berichtete in seiner Rede von einem steten Wachstum bei der aktiven Helferschaft in der Grundausbildung und in der Jugendgruppe und bedankte sich für die Einsatzbereitschaft. Im Jahr 2017 wurden knapp 13.000 Einsatzstunden von 96 Helfern erbracht. Felix Lamm zeichnete sechs Helfer aus, darunter der ehemalige Ortsbeauftragte Karl-Werner Menzel. Er ist der Gründungsvater des Ortsverbandes Potsdam.


Auch der Bürgermeister von Stahnsdorf, Bernd Albers, fand lobende Worte für das Ehrenamt und die Unterstützung der Familie, wenn die Helfer zum Einsatz müssen.


In geselliger Runde konnten die Helferinnen und Helfer mit ihren Angehörigen und Gästen die erfolgreichen Einsätze des Jahres 2017 in Erinnerung bringen und sich dazu austauschen. Eine Bildershow lief im Hintergrund und zeigte beeindruckende Bilder der vergangenden Sturmeinsätze.

Das neue THW-Jahr 2018 kann beginnen. Der OV Potsdam steht bereit.

Jens Beier

Alle vom THW zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle "THW" für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.

Zusatzinformationen

Mehr zum Thema

Mehr zur Region

Archiv

Hier können sie nach Meldungen suchen.

Archivsuche

Navigation und Service