Hauptnavigation

Junge Gedanken hinter alten Mauern

Heute machten sich die Ortsjugendbeauftragten und –leiter/-innen der THW-Jugend e.V. aus Sachsen-Anhalt viele Gedanken zum Thema THW-Jugendarbeit. Hinter den alten Mauern der Hundisburg in Haldensleben, wo einst die Haldenslebener Markgrafen wohnten, tauschten sie sich zu vielerlei Themen aus.

Für dieses Jahr stehen bereits viele Aktivitäten auf dem Programm: Die alters- und fachgerechte Ausbildung in den Jugendgruppen der Ortsverbände steht dabei immer im Fokus. Die Fortbildung und Qualifizierung der Ortsjugendleiter/-innen und –betreuer ebenso.
Am 5. Mai wird das Leistungsabzeichen (Bronze) abgenommen, vom 26.07. bis 01.08.2018 findet das Landesjugendlager in Friedensau statt. Die Jugendgruppen sind zum Landesjugendwettkampf am 27./28.07.18 aufgerufen. Hoffentlich beteiligen sich viele Teams am Wettkampfgeschehen. Erste Anmeldungen und Interessensbekundungen liegen vor.

Die stellvertretenden Landesjugendbeauftragten der THW Jugend Berlin, Brandenburg, Sachsen-Anhalt e.V., Kai Rölecke und Sascha Barnewske, wünschen sich viel Unterstützung bei der Vorbereitung und Durchführung des Jugendlagers. Die Planungen für den Wettkampf laufen.

Redaktion

Alle vom THW zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle "THW" für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.

Zusatzinformationen

Mehr zur Region

Archiv

Hier können sie nach Meldungen suchen.

Archivsuche

Navigation und Service