Hauptnavigation

Grundausbildung geschafft: Neue THW-Einsatzkräfte im THW-Regionalbereich Magdeburg

Ihre Grundausbildungsprüfung haben 21 Helferanwärterinnen und Helferanwärter aus sechs Ortsverbänden des Regionalbereiches Magdeburg am Samstag erfolgreich geschafft. Im Ortsverband Quedlinburg fand die Prüfung statt. Allein das Quedlinburger THW freut sich dabei über zehn neue Einsatzkräfte.

Zuvor hatten sich die Anwärterinnen/-er unter Anleitung und Betreuung erfahrener THW-Ausbildungskräfte in den Grundausbildungsgruppen ihrer Ortsverbände vorbereitet. Die THW-Grundausbildung umfasst ein vielfältiges Themenspektrum. Zu den Basisfertigkeiten gehört zum Beispiel, schwere Lasten mit Hebekissen und Greifzug bewegen zu können. Auch den Umgang mit dem hydraulischen Rettungsgerät und wie Einsatzstellen gesichert und in der Dunkelheit ausgeleuchtet werden, erlernen die THW-Neulinge.

Für den erfolgreichen Prüfungsabschluss müssen die Prüflinge verschiedene Werkzeuge und Geräte für das Bearbeiten von Stein, Holz und Metall gut beherrschen. Ebenso „Stiche und Bunde“ und Sandsackverbau gehören zum anspruchsvollen Lernprogramm. Die Prüfung umfasst einen theoretischen und einen praktischen Prüfungsteil.

Nach einem spannenden Tag voller Aufregung, Engagement und Sonnenschein konnte Prüfungsleiter Denny Tacke in Quedlinburg allen Prüflingen eine erfolgreiche Teilnahme bescheinigen. Diese können nun in ihren Ortsverbänden mit der Fachausbildung ihre Kenntnisse und Fertigkeiten vertiefen.

Redaktion

Alle vom THW zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle "THW" für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.

Zusatzinformationen

Mehr zur Region

Archiv

Hier können sie nach Ausbildungen suchen.

Archivsuche

Navigation und Service