Hauptnavigation

Mehr zur Region: Brandenburg

Mobiles THW-Stromaggregat.

Mobiler Strom

Der Strom kommt aus der Steckdose, für die meisten Menschen ist das selbstverständlich. Doch was, wenn ein Stromausfall passiert?
mehr: Mobiler Strom …
Übung.

Stürmische Übung

Ausbildung ist für THW-Kräfte eine der wichtigsten Aufgaben. Deshalb finden beim THW im Frühjahr und Herbst viele Ausbildungs- und Übungsmaßnahmen statt. Manchmal wird jedoch aus einer Übungslage schneller eine Ernstlage, als ursprünglich gedacht.
Schlüsselübergabe.

Neue THW-Unterkunft für Brandenburg an der Havel

Mit offenen Türen und einer vielseitigen Präsentation zeigte sich am Samstag der Ortsverband Brandenburg an der Havel in seiner neuen und sehr zentral gelegenen Unterkunft der Öffentlichkeit.
Waldbrand Lieberoser Heide: THW-Kräfte bauten gestern mit Rohr- und Schlauchverbindungen, Zwischenbecken und Pumpen eine stabile Löschwasserversorgung über 2,5 Kilometer für die Feuerwehr auf.

Waldbrand Lieberoser Heide - THW hilft mit:

THW-Kräfte bauten gestern mit Rohr- und Schlauchverbindungen, Zwischenbecken und Pumpen eine stabile Löschwasserversorgung über 2,5 Kilometer für die Feuerwehr auf.
Helfer mit Thermografiekamera bei Löscharbeiten

Mit dem Thermografie-System zur Waldbrandnachsorge

Der Einsatz zur Unterstützung der Waldbrandbekämpfung um Treuenbrietzen ist seit Freitagabend beendet. Auch die Fachgruppe Ortung des Berliner Ortsverbandes Steglitz-Zehlendorf war im Einsatz.
Brandnachsorge: THW-Kräfte der Bergungsgruppen helfen den Forsten beim Anlegen von zusätzlichen Brandschneisen.

Waldbrand in Schach halten

In dem Waldstück bei Treuenbrietzen laufen noch Brandwache und Brandnachsorge.
Leonardobrücke

Brandenburgtag 2018: Leinen los und Mitmachen beim THW

Viele Besucherinnen und Besucher strömten am Wochenende zum Brandenburgtag nach Wittenberge. Auch beim THW an der Elbuferpromenade schauten so einige Neugierige vorbei.
Brandeinsatz in Schönewalde (Landkreis Elbe-Elster)

Brandeinsatz in Schönewalde (Landkreis Elbe-Elster)

Brandeinsatz in Schönewalde (Landkreis Elbe-Elster)
Bau einer Tisch-Bank-Kombination aus Holz

Heiß und noch heißer: Landesjugendwettkampf 2018

Jeder Schattenplatz war heiß umkämpft. Der Landesjugendwettkampf fand bei ungewöhnlich hohen Temperaturen um die 35 Grad Celsius trotzdem statt. Vorverlegt in die frühen Morgenstunden wehte trotzdem nur ein kleines kühles Lüftchen.
Führungskräfte bei der Abstimmung

Waldbrand Fichtenwalde

THW und Feuerwehr kämpfen gemeinsam gegen Feuerbrunst

Presse-Einladung: Vorverlegung Wettkampfbeginn auf 28.07.18, 9.00 Uhr in Friedensau, THW-Jugendgruppen aus Berlin, Brandenburg, Sachsen-Anhalt messen Kräfte beim Landesjugendwettkampf

ACHTUNG: Kurzfristig haben die Organisatoren den Beginn des Landesjugendwettkampfes am 28.7.18 auf 9.00 (bis 11.00) Uhr vorverlegt. Die Siegerehrung findet um 14.00 Uhr statt. Wegen der zu erwartenden Temperaturen über 30 Grad Celsius werden die sieben Wettkampfteams in den kühleren Morgenstunden zum Wettkampf antreten.
THW half bei LKW-Bergung

LKW-Bergung

Nachdem am Freitag ein LKW auf dem südlichen Autobahnring A10 bei Ludwigsfelde von der Fahrbahn abgekommen und umgekippt war, kam das THW bei den Bergungsarbeiten unterstützend hinzu.
Feuerwehr und THW gemeinsam im Einsatz.

Strohfeuer in Schach gehalten

In Golm entflammte am Samstagnachmittag ein Strohballen-Lager auf einem Feld erneut. Das THW rückte aus, um die Feuerwehr mit spezieller Technik und Beleuchtung bei den Löscharbeiten zu unterstützen.
Fahrzeuge der THW-Fachgruppe Räumen befestigen Zufahrtswege für Löschfahrzeuge und schieben den Waldboden zu Barrieren gegen die Feuerausbreitung auf.

Brandbekämpfung in der Lieberoser Heide

Mehrere Hektar des ehemaligen Truppenübungsplatz Lieberoser Heide, darunter munitionsbelastete Bereiche, sind in Brand geraten. Am Donnerstag wurde der Großbrand entdeckt, der sich inzwischen auf 400 Hektar Waldfläche bei den heißen Temperaturen rasch ausgebreitet hatte. Auch das THW unterstützte seit Freitag die schwierige Brandbekämpfung.
Flächenbrände

Hitze und Trockenheit in Brandenburg und Sachsen-Anhalt: Großräumige Flächenbrände bekämpft

Größere Brände breiteten sich an mehreren Stellen anfangs der Woche infolge der großen Trockenheit in den Landkreisen Fläming, Wittenberg und Harz schnell auf Wald- und Ackerflächen aus. Das THW kam nachts zur Unterstützung der Feuerwehren bei Coswig mit Beleuchtungsaggregaten dazu. Auch bei einem Feldbrand nordwestlich von Quedlinburg half das THW bei der Brandbekämpfung mit technischem Gerät.

Zusatzinformationen

Mehr zum Thema

Archiv

Hier können sie nach Ausbildungen suchen.

Archivsuche

Navigation und Service