Hauptnavigation

Andrea Sakowski (49), Berlin

„THW fühlt sich an wie zweites Zuhause“

Andrea Sakowski ist seit 1993 ehrenamtlich beim THW. Eigentlich ist sie als Truppführerin der Bergungsgruppe im Ortsverband Berlin Charlottenburg-Wilmersdorf bereits sehr vielfältig eingespannt und regelmäßig in das Einsatzgeschehen involviert.

Dennoch findet sie seit vielen Jahren Zeit, um die Jugendarbeit in ihrem Ortsverband zu unterstützen und aktiv zu gestalten.

„In der Jugendgruppe haben die Kinder und Jugendlichen die Möglichkeiten Gemeinschaft zu erleben, Technik kennen zu lernen, auf Zeltlager zu gehen und gemeinsam viel Spaß zu haben“, meint Andrea. Auch sie hat Spaß an dieser Aufgabe.

„Ich bin an fast jedem Dienstag ab 17 Uhr zum Jugenddienst im Ortsverband und mit den Jugendlichen auch in zahlreiche sonstige Veranstaltungen an den Wochenenden eingebunden“, sagt Andrea. Viele organisatorische Aufgaben erledigt sie von zu Hause aus. „Ich habe für die Kinder und Jugendlichen in unserer Jugendgruppe immer ein offenes Ohr und motiviere andere, die Jugendarbeit mit zu unterstützen.“ Damit leistet sie sehr viel für die Nachwuchsgewinnung.
Dieser zukunftsweisenden Aufgabe widmet sie sich mit höchstem Engagement, weil sich regelmäßig auch immer ein Teil der Jugendlichen für den aktiven Dienst in ihrem Team entscheidet. Für ihren Ortsverband eine ganz wichtige Sache, schließlich war sogar ihre Ortsbeauftragte vor vielen Jahren einmal aus der THW-Jugendgruppe zur Grundausbildung gewechselt.

Stand: 05.01.2018

Alle vom THW zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle "THW" für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.

Navigation und Service