Hauptnavigation

Ausbildung

Ausbildung und Übung sind die Grundlagen für die Einsatzbereitschaft. Berichte und Meldungen über Ausbildungsmaßnahmen und Übungen im Landesverband Berlin, Brandenburg, Sachsen-Anhalt finden sie hier in chronologischer Reihenfolge.

Neue THW-Helferinnen für das Berliner THW: Grundausbildungsprüfung geschafft!

Neue Einsatzkräfte für das Berliner THW:

32 Helferanwärterinnen und –anwärter haben Grundausbildungsprüfung geschafft!
mehr: Neue Einsatzkräfte für das Berliner THW: …
Ausbildung

Neue Kraftfahrzeughalle und Kraftfahrerausbildung

Eine mehrtägige Kraftfahrerausbildung startete am Samstag im Ortsverband Eberswalde. Sieben angehende Kraftfahrerinnen und Kraftfahrer nahmen teil. Künftig werden sie dann im Einsatzfall eines der Einsatzfahrzeuge steuern. Am Freitag konnte sich der Ortsverband Eberswalde über eine neu angemietete Fahrzeughalle freuen.
Freude über absolvierte Grundausbildungsprüfung.

Neue THW-Einsatzkräfte für den Regionalbereich Potsdam

Große Freude über die bestandene Grundausbildungsprüfung gab es am vergangenen Samstag in Bad Belzig…
Grundausbildungsprüfung: Station Mehrzweckzug zur Bewegung von Lasten

Kräfte-Aufwuchs für den Regionalbereich Halle (Saale)

Aus vier Ortsverbänden des Regionalbereiches Halle (Saale) kamen am Samstag Helferanwärter in den Ortsverband Sangerhausen, um die Prüfung zur Grundausbildung abzulegen.
Die Ausbildung für Atemschutzgeräteträger findet in den Regionalbereichen regelmäßig statt.

Atemschutz aus dem Effeff

Das Atemschutz-Training für die THW-Einsatzkräfte findet im regelmäßigen Turnus in den Regionalbereichen statt. Die Einsatzkräfte brauchen das wiederholte Training mit der Ausstattung.
Prüfung geschafft.

Kompakt-Camp Störitzland: Erfolgreiche Grundausbildungsprüfung

Die Freude war am Samstag groß, als die Prüfungsergebnisse verkündet wurden: Alle 38 Helferanwärterinnen und -anwärter aus der Grundausbildungsgruppe des Kompakt-Camps in Störitzland, die am Samstag an der Prüfung teilnahmen, hatten diese erfolgreich absolviert.
Erfahrene ehrenamtliche Ausbildungskräfte betreuen die THW-Neulinge

THW-Grundausbildung im Kompakt-Camp Störitzland

Für eine intensive Form der THW-Grundausbildung haben sich 40 THW-Helferanwärterinnen und –anwärter mit der Teilnahme im Kompakt-Camp Störitzland entschieden.
Erfahrene ehrenamtliche Ausbildungskräfte betreuen die THW-Neulinge

THW-Grundausbildung im Kompakt-Camp Störitzland

Für eine intensive Form der THW-Grundausbildung haben sich 40 THW-Helferanwärterinnen und –anwärter mit der Teilnahme im Kompakt-Camp Störitzland entschieden.
Grundausbildungsprüfung geschafft!

Grundausbildung geschafft: Neue THW-Einsatzkräfte im THW-Regionalbereich Magdeburg

Ihre Grundausbildungsprüfung haben 21 Helferanwärterinnen und Helferanwärter aus sechs Ortsverbänden des Regionalbereiches Magdeburg am Samstag erfolgreich geschafft. Im Ortsverband Quedlinburg fand die Prüfung statt. Allein das Quedlinburger THW freut sich dabei über zehn neue Einsatzkräfte.
Berliner THW-Kräfte nahmen an einer Fortbildung bei den Berliner Verkehrsbetrieben teil. Das THW wird u.a. zur Unterstützung bei Unfällen von Straßenbahnen angefordert.

Straßenbahn von oben und unten

Berliner THW-Kräfte besuchten den Betriebshof der Berliner Verkehrsbetriebe in Weißensee und erhielten von einem Mitarbeiter einen Einblick in die technischen Details der Straßenbahn. Denn eine Einsatzoption des THW ist die Hilfeleistung auf Verkehrswegen.
HCP-Übung in Polen

Meeting zum Modul HCP (High-Capacity-Pumping)

Beim Treffen der Führungskräfte und Logistiker aus dem HCP-Modul des Landesverbandes stand heute das Ausbildungsprogramm 2018 auf der Tagesordnung.
OV-CMS Schulung Halle (Saale)

Wissenstransfer und Netzwerken für THWeb

Dass der Begriff THW-Familie nicht nur eine Floskel ist, davon konnten sich am Samstag die teilnehmenden Helferinnen und Helfer während der Schulung zum Thema "Redaktionssystem für THW-Ortsverbände" (OV-CMS) überzeugen.
Fit werden für die THW-Stabsarbeit: Am Wochenende spieleten die Teilnehmenden das Szenario "Bombenfund in Halle (Saale) durch".

Kühler Kopf für THW-Stabsarbeit

Entscheidungen treffen, Konflikte beheben, das Einsatzgeschehen darstellen, die THW-Einheiten koordinieren. Im Einsatzfall ist in einer Leitungs- und Koordinierungsstelle (LuK) jede Menge zu regeln. Denn hier laufen die Fäden zusammen.
Übung zum Baumsprengen im tegeler Forst.

Über allen Wipfeln…

im Tegeler Forst war am Samstag eine besondere Ruhe zu spüren. THW-Helfer hantierten am Waldboden und in der Höhe konzentriert an speziell markierten Baumstämmen. Die Ruhe über den Wipfeln währte jedoch nicht lange.
Zu den Szenarien der Ausbildung gehörten u. a. ein Zugunglück, der Abriss einer Starkstromleitung sowie ein Busunglück.

Erste-Hilfe-Ausbildung mit Partnern

Am Samstag fand im THW-Ortsverband Berlin Steglitz-Zehlendorf eine besondere Erste-Hilfe-Ausbildung statt. Gemeinsam mit Partnerorganisationen und mit der Unterstützung des Helfervereins hatten die Beteiligten dieses Seminar langfristig vorbereitet.
Vorbesprechung mit den anderen Einsatzorganisationen

Tunnelbrand

Das THW unterstützt mit Licht, Führung und Kommunikation bei einer Bahnübung im Osterbergtunnel.
Fahrübung auf schwierigem Untergrund für THW-Einsatzkräfte.

Fahrsicherheitstraining

Auf dem TÜV-Übungsgelände in Lehnitz trainierten THW-Kraftfahrer am Wochenende ihre Fahrsicherheit. Elf Helferinnen und Helfer aus fünf Berliner Ortsverbänden steuerten ihre Einsatzfahrzeuge auf dem Trainingsgelände unter erschwerten Fahrbedingungen.
Übung mit der Netzersatzanlange (NEA)

Elektrotechnische Ausbildung

Helferinnen und Helfer der Ortsverbände Halle (Saale), Dessau und Sangerhausen nahmen an einer Fortbildung bei der der MITNETZ Strom in Halle Trotha teil.
Damit im Einsatz alles reibungslos verläuft, üben Hilfsorganisationen wie hier in Heyrothsberge regelmäßig gemeinsam.

Gemeinsames Training

Ein gemeinsames Einsatzszenario bewältigten am Samstag rund 70 Einsatzkräfte auf dem Übungsgelände der Brand- und Katastrophenschutzschule von Sachsen-Anhalt (IBK), auch das THW war dabei.

Sirenen an!

Auf der ICE-Neubaustrecke im Coburger Land gingen am Samstag alle Sirenen an. Dort wurde auf der Brücke über dem Froschgrundsee der Katastrophenfall trainiert. Auch die Fachgruppe Führung und Kommunikation aus dem Ortsverband Halle (Saale) gehörte zu den übenden knapp 400 Einsatzkräften unterschiedlicher Rettungs- und Katastrophenschutzorganisationen.
Mit dem Greifzug eine Last bewegen.

Grundausbildungsprüfung geschafft!

Bis zu einem Jahr Ausbildung absolvierten die Helferinnen und Helfer, bevor sie bei der Grundausbildungsprüfung am Wochenende in Berlin zeigen konnten, was sie gelernt hatten.
Auch kleine Details müssen trainiert werden.

Bereichsausbildung der Fachgruppen Wassergefahren

Der Ortsverband Dessau lud zu einem gemeinsamen Ausbildungsdienst der Fachgruppen Wassergefahren aus dem Landesverband Berlin, Brandenburg und Sachen-Anhalt ein. Neben Hochwasserschutz und Deichverteidigung, der Übung zahlreicher Manöver, stand auch die Verbesserung der Zusammenarbeit auf dem Programm.
THW-Helferinnen und Helfer verlegen auf einer Strecke von 700 Metern Schläuche und kuppeln sie zusammen für die Wasserförderung.

Waldbrandübung

Bei einer Waldbrandübung des Landkreises Ostprignitz- Ruppin am Samstag in Karnzow/ Lellichow zeigte das Neuruppiner THW-Team seine vielfältigen Kompetenzen.
Im Bereich Unterwasserortung üben Kräfte von THW und PSP regelmäßig und tauschen sich wie hier in Borne Sulinowo aus.

Mit Sonarsonde, Tauchroboter & Co. in Polen

Seit mehr als zehn Jahren arbeiten THW-Kräfte aus dem Landesverband im Bereich Unterwasserortung mit Kräften der Polnischen Staatlichen Feuerwehr zusammen. Alle zwei Jahre finden gemeinsam organisierte Ausbildungen statt, jeweils im Wechsel auf deutscher oder polnischer Seite. Dieses Mal begrüßte Jacek Jagodzki, Kommandant der PSP-Taucherschule, die Teilnehmenden in seiner Einrichtung.
Prüfung zum Leistungsabzeichen der THW-Jugend e.V.

Jugendleistungsabzeichen Silber und Gold geschafft

So einige Hürden galt es für die Junghelferinnen und Junghelfer zu nehmen, die sich am Samstag in Spandau zum Ablegen des Jugendleistungsabzeichens in Silber und Gold einfanden.
Fahrtraining auf nasser Fahrbahn.

Sicheres Fahren mit Einsatzfahrzeugen

Am 9. September führte die Geschäftsstelle Halle (Saale) ein Fahrsicherheitstraining für die Kraftfahrerinnen und Kraftfahrer der Ortsverbände durch. Als Ausbildungsort stand das ADAC-Fahrsicherheitszentrum in Leipzig zur Verfügung.
Ausrichten des Abstützbocks

Stabilisieren mit Abstützbock und Sprengwerk

Wohnhäuser im Quedlinburger Ortsteil Quarmbeck waren das Übungsobjekt für eine gemeinsame Ausbildung zum Stabilisieren einsturzgefährdeter Wände für Einsatzkräfte des THW und der Freiwilligen Feuerwehr.
Unter den kritischen Augen der Prüfer (links) führen die Junghelferinnen und Junghelfer die Teamaufgabe "Verletztentransport über Trümmerfeld" durch.

Leistungsabzeichen Bronze für THW-Junghelferinnen und -helfer

Ihr Können und Wissen testeten am Samstag 31 Junghelferinen und Junghelfer aus fünf Ortsverbänden bei der Abnahme des Leistungsabzeichens Bronze in Quedlinburg.
Die Helferinnen und Helfer der an der Ausbildung beteiligten Fachgruppen Wassergefahren trainierten mit der Stendaler Bergungsgruppe das Zusammenwirken im Einsatzfall.

Turbulentes Ausbildungswochenende auf der Elbe

Motivation und Freude sind wichtig für die erfolgreiche Ausbildung: Gemeinsam mit den Fachgruppen Wassergefahren übte die Bergungsgruppe des Ortsverbandes Stendal am Elbufer bei Tangermünde.
Im Rahmen einer Übung bauten THW-Kräfte in Waßmannsdorf Stege über einen Kanal, der mit starker Strömung Wasser führte.

Per Steg über strömendes Wasser

Stege aus unterschiedlichem Material über unwegsame Abschnitte bauen und verlegen zu können, gehört zu den vielfältigen THW-Kompetenzen.
Erstmals übten die Parkeisenbahn Wuhlheide, die THW Jugend, das Jugendrotkreuz, die Jugendfeuerwehr und die DRLG Jugend gemeinsam für den Ernstfall.

Notfallübung

„Zugunglück bei der Parkeisenbahn Wuhlheide“ – so lautete am Samstag die Alarmierung für die Jugendverbände der Bundesanstalt Technisches Hilfswerks (THW), der Berliner Feuerwehr, der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) und des Deutschen Roten Kreuz (DRK).
Hier werden Themen rund um die THW-Kompetenzen zum Brückenbaz besprochen.

Update für THW-Fachberater: Pegeltrupp, Ponton, Echolot & Co.

THW-Fachberater sind Universal-Genies. Sie wissen um die besonderen Kompetenzen der THW-Fachgruppen, empfehlen diese den Einsatzleitungen und sitzen deshalb bei schwierigen Einsatzlagen in den Einsatzstäben.
Jung und Alt Hand in Hand – mit Sandsäcken errichten die Ehrenamtlichen des THW und der THW-Jugend e.V. das Löschwasserbecken.

Ein Schwimmbecken im Wald?

Brandbekämpfung ist ohne Frage eine Aufgabe der Feuerwehr. Doch insbesondere bei großen Bränden kann das THW unterstützen. Wie? Das zeigten mehr als 50 Ehrenamtliche des THW-Ortsverbandes Berlin Charlottenburg-Wilmersdorf vergangenes Wochenende bei einer Waldbrandübung im brandenburgischen Storkow.
Hochleistungspumpen an der Schleuse Włocławek bei der gemeinsamen Übung von THW und Staatlicher Polnischer Feuerwehr.

Internationale Hochwasserabwehrübung in Polen

Plötzlich einbrechende Schneeschmelzen gepaart mit heftigen Regenfällen am Ende eines trockenen Aprils. So lautete das Szenario zu Beginn der Hochwasserkatastrophe in Wislandia, dem fiktiven Übungsland für die deutsch-polnische HCP-Übung vom 24.04. bis 27.04.2017 in Włocławek, Polen.
Letzte Prüfung der Atemschutzgeräte vor dem praktischen Übungsteil

Atemschutz-Übung

Elf THW-Einsatzkräfte aus den Ortsverbänden Fürstenwalde/Spree und Frankfurt (Oder) übten am Samstag im Rahmen einer Bereichsausbildung den Einsatz unter Atemschutz.
Bereichsausbildung

Mit Einsatzfahrzeug, Blaulicht und Martinshorn durch Berlin…

Dies unter verschiedenen Rahmenbedingungen richtig beherrschen zu lernen, das trainierten THW-Einsatzkräfte am Wochenende im Rahmen der Berliner Bereichsausbildung.

Unglaubliches vollbringen…

In sieben Ausbildungstagen fit für die Grundausbildungsprüfung sein, das wollen seit Samstag 36 angehenden THW-Einsatzkräfte im THW-Grundausbildungscamp in Störitz.
Unter den 36 Teilnehmenden beim Grundausbildungscamp sind auch neun Frauen.

Unglaubliches vollbringen…

In sieben Ausbildungstagen fit für die Grundausbildungsprüfung sein, das wollen seit Samstag 36 angehende THW-Einsatzkräfte im THW-Grundausbildungscamp in Störitz.
Die Atemschutzgeräteträger trainierten wie unter schwerem Atemschutz eine bewusstlose Person gerettet werden kann.

Ausbildungswochenende im Ortsverband

Regelmäßig treffen sich die THW-Helferinnen und Helfer zur Ausbildung in ihren Ortsverbänden. Das Team in Frankfurt (Oder) übt jeden dritten Samstag im Monat.
Erster Grundausbildungstag in Halberstadt: Von links nach rechts Katja Emmel, Jens Emmel und Sandra Pampus im Umgang mit Schere und Spreizer.

Auf die Plätze, fertig, los: Start für Grundausbildung

Am heutigen Ausbildungstag starteten in Halberstadt gleich elf angehende ehrenamtliche Einsatzkräfte offiziell in das Grundausbildungsjahr 2017. Ihr Ziel ist es, die THW-Einsatzbefähigung zu erhalten.
Erkundung.

Ausbildungsthema Führungsorganisation

Vier Zugtrupps der THW-Ortsverbände Dessau, Halle (Saale), Merseburg und Sangerhausen sowie die Fachgruppe Führung/ Kommunikation (FK) des Ortsverbandes Halle (Saale) übten am Samstag anhand eines Übungsszenarios die Einsatzabläufe in Führungsstellen.
Textübung

Handwerkszeug für ehrenamtliche Texterei

Wie entstehen schöne Texte, die im Internet zum Weiterlesen animieren? Damit befassten sich acht THW-Ehrenamtliche im Rahmen eines Seminars am Samstag.
Auswertung der Schnappschüsse

Übungsszenarien für Fotografie?

Schöne und fesselnde Fotos sind das A und O für interessante Webveröffentlichungen. Wie mit der Kamera die richtigen Schnappschüsse auch unter den schwierigen Bedingungen bei Einsatz, Übung und Ausbildung erzielen?
Übung

Zusammenspiel bei Gefahrenabwehr-Übung

Am Samstag hüllten Scheinwerfer in Blankenburg das Areal rund um den Bahnhof bis in die Abendstunden in helles Licht.
Beim Aufgleisen des Waggons war jede Menge hydraulische Hebekraft gefragt.

Tonnenschwer mit Leichtigkeit

Am Wochenende trainierten rund 70 Helferinnen und Helfer des THW-Geschäftsführerbereichs Magdeburg, wie man tonnenschwere Güterwaggons zurück in die richtige Spur bringt. An verschiedenen Ausbildungsstationen am Institut für Brand- und Katastrophenschutz in Heyrothsberge (Sachsen-Anhalt) lernten die Ehrenamtlichen unter anderem, Waggons aufzugleisen und mit dem Bahnrettungsgerät umzugehen.
Gemeinsame Waldbrandübung in Kleinmachnow: Die Wasserförderung übernahm das THW und übergab das Löschwasser an die Freiwilligen Feuerwehren.

Gemeinsame Waldbrandübung von THW und Feuerwehr

Rund 100 Einsatzkräfte des THW aus elf Ortsverbänden übten gemeinsam mit 45 freiwilligen Feuerwehrleuten am Wochenende die Waldbrandbekämpfung.
Gruppenfoto: THW-Kräfte vom Ortsverband Berlin Lichtenberg bei einer gemeinsamen Ausbildung mit Kräften der Freiwilligen Feuerwehr (OSP) Budzów.

Deutsch-polnische Zusammenarbeit im Katastrophenschutz: Gemeinsame Ausbildung in Budzów

Der THW-Ortsverband Berlin Lichtenberg kooperiert seit 2015 mit Kräften der Polnischen Freiwilligen Feuerwehr (OSP) Budzów. Am vergangenen Wochenende beteiligten sich sieben THW-Kräfte aus Berlin Lichtenberg an einer Ausbildungsveranstaltung in Budzów.
Wasserführung über lange Wegstrecken: Die HCP-Experten des THW verlegen Schlauchverbindungen für eine insgesamt 1 Kilometer lange Strecke.

Übung des High-Capacity-Pumping (HCP)-Moduls: Szenario Waldbrandbekämpfung

Experten des High-Capacity-Pumping (HCP)-Moduls aus acht Ortsverbänden des Landesverbandes übten zum Szenario Waldbrandbekämpfung am Wochenende die Zusammenarbeit mit der Bundeswehrfeuerwehr.
Helfer bauen den freitragenden EGS-Steg von einem Ufer zum anderen im freien Vorschub.

Schwebend, schwimmend, stehend…

Verschiedene Arten von Stegen bauten Helferinnen und Helfer aus den Berliner Ortsverbänden Reinickendorf und Neukölln über einen Bach.
Ausbildung

Training zum Aus- und Aufgleisen von Waggons

THW-Kräfte aus den Ortsverbänden Stendal und Salzwedel übten am Wochenende das Aus- und Aufgleisen von Eisenbahnwaggons. Die Ausbildung fand im Institut für Brand- und Katastrophenschutz Heyrothsberge (IBK) statt.
Bergungsübung

Übungsserie für Bergungsgruppe

Zwölf Stunden Bergungseinsatz unter körperlich und psychisch sehr belastenden Bedingungen, dieser Herausforderung stellte sich die 2. Bergungsgruppe des Ortsverbandes Berlin Tempelhof-Schöneberg an einem Samstag.
 Unterschiedliche Krantypen erschweren das Kranen – daher will jeder Handgriff gelernt sein.

Die „Große Acht“: Bootsausbildung

Wie fahre ich in einem Bootsverband oder ein Manöver? Wie verhalte ich mich in Schleusen? Antworten auf diese Fragen fanden die Fachgruppen Wassergefahren der drei THW-Ortsverbände Magdeburg, Seelow und Fürstenwalde/Spree am vergangenen Wochenende gemeinsam in Magdeburg. Dort meisterten sie zusammen ein gemeinsames Ausbildungswochenende.
Praktische Übung

Ausbildung für Atemschutzgeräteträger

Was es bedeutet, ein Atemschutzgerät zu tragen, erfuhren 14 Helferinnen und Helfer aus sechs Berliner Ortsverbänden und aus Potsdam bei ihrer Ausbildung an mehreren Juniwochenenden.
Letzte Vorbereitungen von THW und PSP für die Übung zur Unterwasserortung auf dem Werbellinsee.

THW und PSP: Gemeinsame Übung Unterwasserortung

Das Orten und Identifizieren von Objekten unter Wasser waren Themen, mit denen sich Kräfte der Staatlichen Polnischen Feuerwehr (PSP) aus Borne Solinowo und THW-Fachleute während einer gemeinsamen Übung auf dem Werbellinsee beschäftigten.
Schwimmtraining stand für Dessauer THW-Helfer auf dem Übungsplan und zwar „in voller Montur“.

Schwimmtraining „in voller Montur“

THW-Kräfte aus dem Ortsverband Dessau übten am Wochenende mit der DRK-Wasserwacht ihrer Stadt. Schwimmtraining stand auf dem Übungsplan und zwar „in voller Montur“, falls Rettungskräfte doch einmal selbst im Wasser landen.
THW Helfer schließen die erste Leitung an die Trafostation an.

Übung zur Notstromversorgung

Die Fachgruppen Elektroversorgung aus Eberswalde und Berlin Lichtenberg übten am Samstag bei den Stadtwerken Prenzlau das Einspeisen von Notstrom.
Prüfungsstation

Prüfung bestanden

Die monatelange Ausbildung hat sich gelohnt. 23 Prüflinge aus Berlin kamen am 23. April zum Ortsverband Charlottenburg-Wilmersdorf, um ihre Einsatzbefähigung mit Bestehen der Grundausbildungsprüfung zu erlangen. Mit der Einsatzbefähigung können die Helferinnen und Helfer nun an Einsätzen des THW teilnehmen.
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Fachberatertagung mit dem Landesbeauftragten Manfred Metzger.

Fachberatertagung

Im Mittelpunkt der diesjährigen Tagung der THW-Fachberater am 23. April 2016 im Ortsverband (OV) Neuruppin stand das Thema „Waldbrandbekämpfung“. Die mehr als 40 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus dem gesamten Landesverband nutzten die Veranstaltung zum Erfahrungsaustausch mit Vertretern von Feuerwehr und  Forstverwaltung sowie zur Fortbildung zu den Einsatzoptionen des THW bei Waldbrandlagen.
Mit dem Einsatzgerüstsystem (EGS) können THW-Kräfte verschiedene Konstruktionen errichten.

Bereichsausbildung Einsatz-Gerüst-System (EGS)

Am Wochenende fand im Ortsverband Berlin Neukölln eine Bereichsausbildung für das im Katastrophenschutz verwendete und eigens dafür konstruierte Einsatz-Gerüst-System (EGS) statt.
Mit einem Trennschleifer bearbeitet eine angehende THW-Helferin ein Betonrohr.

Fit für Einsätze mit dem THW

Schon zum achten Mal findet das Grundausbildungscamp für THW-Helferanwärterinnen und -anwärter im Kinder- und Jugendcamp Störitzland im Brandenburgischen Grünheide statt.
Der praktische Teil der Ausbildung im Übungsgelände verlangte von den Helferinnen und Helfern einiges Geschick am Steuer.

Training für Fahrten in schwierigem Gelände

Gemeinsame Ausbildung auf dem Truppenübungsplatz Klietz
Ausbildung

Ausbildung mit der Wasserschutzpolizei

Der Seelower Ortsverband hatte am Samstag eine gemeinsame Ausbildung für die Kameradinnen und Kameraden der Fachgruppen Wassergefahren Seelow und Fürstenwalde und der Freiwilligen Feuerwehren aus den Landkreisen Märkisch-Oderland und Oder-Spree organisiert.
Auch das Unterrichten wird geübt, hier gibt Klas Meyer eine Lehrprobe.

Ausbildung für Führungskräfte

Um ehrenamtliche Führungskräfte für ihre künftig leitenden Funktionen als Gruppenführer und Truppführer zu qualifizieren, organisierte der Geschäftsbereich Berlin ein Fortbildungswochenende.
Übung der Fachruppen Beleuchtung.

THW bringt Licht in die Dunkelheit

Am Samstag fand bei Oschersleben eine Übung der Fachgruppen Beleuchtung statt.
Der Volksmund kennt viele Umschreibungen für den Tod. Gemeinsam erarbeiten die Mitglieder des Einsatznachsorgeteams BEBBST und Gäste aus Sachsen-Thüringen und Bayern die Schwierigkeit, den Tod auszusprechen und damit anzuerkennen.

Wenn es um Leben und Tod geht

Oft genug sind THW-Helferinnen und Helfer in Einsätzen unterwegs, wo es um Leben und Tod geht. Und manchmal geraten auch die THW’ler trotz guter Ausbildung und Einsatzerfahrung mit ihren Gefühlen an ihre Belastungsgrenze. Unterstützung erhalten sie dann von den Mitgliedern der in jedem Landesverband angesiedelten THW-Einsatznachsorgeteams (ENT).
Auch das Einweisen für das Rückwärtsfahren mit Einsatzfahrzeugen und das Erkennen der Handzeichen muss ab und an aufgefrischt werden.

Ausbildung für Kraftfahrer und Kranführer

Zur ersten Ausbildung in diesem Jahr trafen sich am Samstag 28 Kraftfahrer und Kranführer der Ortsverbände Seelow und Fürstenwalde mit ihren Ausbildern.
Lungenautomat an die Maske anschließen, Druckluftflasche aufdrehen, Druck auf dem Manometer ablesen und bei der Atemschutzüberwachung melden, dann gehts los.

Belastungsübung

Es ist kalt an diesem Samstag und die Luft ist knapp. Kriechend bewegen sich zwei THW-Helfer durch den flachen Holztunnel, den sie nur spärlich mit ihrer Helmlampe beleuchten können.

Überschwemmung in „Stendalnesien“

Am vergangenen Freitag kam es zur Überflutung großer Flächen im fiktiven „Stendalnesien“. Rund 20 Helfer aus den Berliner Ortsverbänden Friedrichshain-Kreuzberg, Reinickendorf, Treptow-Köpenick, Mitte, Steglitz-Zehlendorf sowie von aus Fürstenwalde/Spree, Prenzlau, Dessau, Halberstadt, Quedlinburg, Herzberg, Neuruppin und Rathenow rückten mit ihren mobilen Großpumpen dorthin aus.
 Die Einreise in das Land JALLUCKKRASNI erfolgt für Miriam Grüneberg und Johannes Anger. Die Übungsleitung stellte mit Sorgfalt und aufwendig die verschiedensten Situationen des Auslandseinsatzes nach.

SEEWA Nord in JALLUCKKRASNI

Bei ungewöhnlich heißem Wetter übte die Schnell-Einsatz-Einheit-Wasser Ausland (SEEWA) Modul Nord der Bundesanstalt Technisches Hilfswerk (THW) in Niedergörsdorf (bei Jüterbog) vom 2.-5.7. mit zwei Teams die Trinkwasseraufbereitung.
Die Ehrenamtlichen bekämpfen das ausgetretene Öl an Land und auf dem Wasser.

Ölabwehrübung im Berliner Westhafen

Ein großes Aufgebot an THW-Kräften rückte vergangene Woche zum Berliner Westhafen aus: Auslaufendes Heizöl hatte die Hafenbecken verunreinigt und drohte in den Charlottenburger Schifffahrtskanal zu treiben. So lautete das Szenario der Ölabwehrübung, die THW-Ortsverbände aus Berlin und Hamburg zusammen mit dem DRK durchführten.
Schulung durch das THW

THW und PSP: Ausbildung für Polnische Staatliche Feuerwehr (PSP)

THW-Kräfte aus Eberswalde und Quedlinburg führten vom 25.-29.05.15 gemeinsam mit Kräften der Polnischen Staatlichen Feuerwehr (PSP) der Wojewodschaft Niederschlesien eine Ausbildung durch. Dabei schulte das THW die hauptberuflichen Feuerwehrkräfte im Bereich „Abstützen und Aussteifen von Gebäuden“.
Fahren in schwerem Gelände.

Fit für den Einsatz: Kraftfahrer-Training in Nitzow

Das lange Himmelfahrt-Wochenende nutzten Einsatzkräfte von elf THW-Ortsverbänden für eine Kraftfahrerschulung auf dem Standortübungsplatz Nitzow bei Havelberg (Sachsen-Anhalt).
Pumpvorbereitung

THW und Feuerwehr übten

Zur gemeinsamen Übung mit der Freiwilligen Feuerwehr rückte das THW Senftenberg mit dem Zugtrupp und der Fachgruppe Wasserschaden/Pumpen aus.
Arbeitstreffen

PSP und THW: Gemeinsame Ausbildungsvorhaben im Fokus

Die konkrete Planung gemeinsamer Ausbildungsmaßnahmen von Kräften der Polnischen Staatlichen Feuerwehr (PSP) und des THW im Jahr 2015 im Rahmen der Zusammenarbeit der Anrainerstaaten standen am Freitag im Mittelpunkt eines Arbeitstreffens der PSP-Vertreter aus Niederschlesien und des Landesverbandes Berlin, Brandenburg, Sachsen-Anhalt.
Grundausbildungsprüfung geschafft!

Prüfungswochenende mit Erfolg

Grundausbildungsprüfung in Störitzland und Magdeburg bestanden
Stiche und Bunde

Grundausbildungscamp Störitzland

Die Teilnehmenden sind hoch motiviert bei der Sache.
Erfahrungsaustausch

Erfahrungsaustausch der Führungskräfte

Für die Zugführer und Fachberater der Ortsverbände des THW-Geschäftsführerbereiches Potsdam gab es am Samstag die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch über das Einsatzgeschehen, technische Möglichkeiten und Aktuelles rund um das Thema „Führung“.  Dazu trafen sich die Führungskräfte im Rahmen einer Tagung auf dem Gelände der Geschäftsstelle und des Ortsverbandes Potsdam.
Die Übung war in verschiedene Abschnitte gegliedert, so dass die Einsatzkräfte mehrere Aufgaben bewältigen mussten.

Fachgruppen trainierten in Jerichow

Den Einsatz nach einer Gasexplosion trainierten die THW-Ortsverbände Magdeburg und Burg am vergangenen Wochenende. „Unterstützung bei der Suche und Rettung von verletzten Personen“ lautete der Einsatzauftrag der Gemeinschaftsübung.
THW-Atemschutzgeräteträger bei der Ausbildung

Durchatmen! Erfolgreiche Belastungsprüfung für Atemschutzgeräteträger

Am 16. Januar stellten sich vier neu ausgebildete Atemschutzgeräteträger des Ortsverbandes Quedlinburg einer Belastungsprüfung.
THW-Deichfachberater aus den Ortsverbänden Dessau, Halle (S.) und Magdeburg tauschten sich am Pretziener Wehr mit LHW-Ingenieuren aus.

Erfahrungsaustausch zwischen THW und Landesbetrieb für Hochwasserschutz und Wasserwirtschaft (LHW)

Die Erfahrungen des Hochwassers 2013 zeigen, dass ein regelmäßiger Erfahrungsaustausch und eine enge Kooperation aller Akteure des Hochwasserschutzes und der Deichverteidigung sehr wichtig sind.
Zwei THW-Helfer bei Absolvierung der Grundausbildung

Neue Helferinnen und Helfer für das THW in Fürstenwalde

Neue Helferinnen und Helfer für das THW in Fürstenwalde
Gemeinsam üben

Kleine Rollen mit großer Wirkung

Am Samstag fand auf dem Gelände der IBK Heyrothsberge (Sachsen-Anhalt) eine gemeinsame Ausbildung der THW-Ortsverbände Burg, Berlin-Reinickendorf und Dessau statt.
Großpumpen des THW bei der Übung

Internationale Übung „WODA 2014“ in der Republik Polen

Rund 130 THW-Helferinnen und -Helfer aus zwei Landesverbänden übten vom 25.-28. September im polnischen Borne Sulinowo (Wojewodschaft Westpommern).
Mithilfe des Hydraulikspreizers öffneten die THW-Kräfte die Türen der verunglückten Autos.

Deutsch-Polnische Rettungsübung auf Autobahn

Ein Massenunfall mit mehreren PKW und LKW war das Szenario einer gemeinsamen Übung von deutschen und polnischen Rettungskräften am vergangenen Samstag.
Die THW-Ortsverbände Quedlinburg und Berlin Charlottenburg-Wilmersdor übten  mit der Freiwilligen Feuerwehr Quedlinburg.

Übungswochenende: Abstützen eines einsturzgefährdeten Gebäudes 

Am letzten Septemberwochenende 2014 fand ein gemeinsames Ausbildungswochenende des THW vom Ortsverband Quedlinburg und dem Ortsverband Berlin Charlottenburg-Wilmersdorf mit der Freiwilligen Feuerwehr Quedlinburg statt
Übung zum Aufbau eines Flüchtlinscamps

Übung zum Aufbau eines Flüchtlingscamps

Am 21. Juni 2014 nahmen fünf THW Ortsverbände aus Sachsen-Anhalt und das Deutsche Rote Kreuz an einer Übung der niederländischen Streitkräfte im Gefechtsübungszentrum der Bundeswehr in Letzlingen teil.
Die Übungsaufgabe bestand darin, Ölfässer aus dem Wasser zu bergen.

Deutsch-Polnische Übung

Mehr als 40 Einsatzkräfte aus drei Hilfsorganisationen und zwei Ländern trainierten am vergangenen Wochenende bei Kienitz verschiedene Einsatzoptionen. Die Staatliche Polnische Feuerwehr Kostrzyn sowie die Freiwillige Feuerwehr Seelow und der THW Ortsverband Seelow simulierten den gemeinsamen Einsatz an der Oder. Ziel der Ausbildung war es, die Zusammenarbeit weiter zu intensivieren.
Zusammenarbeit beim Bewegen eines schweren Betonblock.

Feuerwehr und THW trainierten gemeinsam

Die Freiwillige Feuerwehr Diesdorf und die Bergungsgruppen des Technischen Hilfswerks Magdeburg trafen sich am Wochenende zu einer ganztägigen Katastrophenschutzausbildung.
Ehrung in Lübben

Orientierungslauf und Einsatzmedaille Fluthilfe 2013

Noch vor einem Jahr waren die THW-Einsatzkräfte rund um die Uhr im Hochwassereinsatz gefordert. Einsätze erfordern eine gute Vorbereitung, die unter anderem durch regelmäßig stattfindende Ausbildungs- und Übungsaktivitäten  erreicht wird.
Ausbildung für Ausbilder: Am Wochenende lernten THW-Ausbilder mehr über die Arbeit mit der Motorkettensäge. Auch für einen  Erfahrungsaustausch mit den bundesweit angereisten Einsatzkräften war genug Zeit eingeplant.

Ausbildung an der Motorkettensäge für Ausbilder

Am Wochenende konnten sich THW-Bereichsausbilder in Berlin selbst für die Arbeit mit der Motorkettensäge fortbilden.
THW und PSP

PSP und THW übten gemeinsam in Wroclaw

Auf Einladung der Polnischen Staatlichen Feuerwehr (PSP) Wroclaw trainierte die Fachgruppe Wasserschaden/Pumpen aus Berlin Charlottenburg-Wilmersdorf zusammen mit den örtlichen Kräften am 17. Juni in Wroclaw die Zusammenarbeit.
Kurz vor dem Einsatzgebiet schließen die übenden HelferInnen den Lungenautomaten an die Atemschutzmaske an.

Fitness-Übung auf andere Weise

Eine Feuerwand, der laute Knall einer Explosion und Rauchschwaden aus Gebäuden, damit begann eine Übung für Atemschutzgeräteträger (AGT) des THW in Berlin.
Digitalfunktechnik beim THW

Bereichsausbildung Digitalfunk

Der digitale Funkverkehr hält Einzug auch im Berliner THW. Alle Berliner Ortsverbände sind bereits mit Handsprechfunkgeräten ausgestattet, die THW-Einsatzkräfte werden entsprechend ausgebildet.
Prüfung bestanden!

Grundausbildungsprüfung in Berlin

Aus sechs Berliner Ortsverbänden kamen am Samstag 32 Helferanwärterinnen und –anwärter zur Grundausbildungsprüfung in den Ortsverband Reinickendorf.
Ölabwehrübung in Hamburg.

Übung zur Ölabwehr

Der Ortsverband Berlin-Lichtenberg nahm mit 13 Helferinnen und Helfern am vergangenen Samstag an einer Ölabwehrübung in Hamburg teil.
Eine Arbeitsplattform, die schwimmen kann, entsteht.

JetFloat-System für Fachgruppen Wassergefahren

Helferinnen und Helfer der Fachgruppen Wassergefahren aus neun Ortsverbänden des Landesverbandes ließen sich am Samstag in Cumlosen (Prignitz) in die Arbeit mit dem JetFloat-System einweisen.
Heben von Lasten war das Thema des heutigen Ausbildungstages.

THW-Grundausbildungscamp Störitzland

Bereits zum sechsten Mal findet im März das kompakte Grundausbildungscamp für angehende THW-Helferinnen und -Helfer in Störitzland statt.
Ohne Motorkraft bewegte das Magdeburger THW-Team die drei Tonnen schwere Drehbank, weil der Ladekran teilweise keinen Platz hatte.

Heben von schweren Lasten

Sicheres Bewegen von schweren Lasten auf engstem Raum, dieses Thema packte das THW-Team des Ortsverbandes Magdeburg am Samstag während einer Ausbildung an.
Ehrenamtliche Betätigung beim THW bietet für den eigenen beruflichen Weg viele Chancen.

Beim THW wichtige Kompetenzen für das Berufsleben stärken und Spaß haben

Sie haben allen Grund zur Freude: Die Grundausbildungsprüfung ist geschafft!

Grundausbildungsprüfung geschafft!

Durch die THW-Grundausbildung bestens vorbereitet und hoch motiviert war es am Wochenende soweit: Sieben Helferanwärter stellten sich den Prüfungsanforderungen und haben es geschafft. Sie sind nun aktive Helfer und können ihren ehrenamtlichen Dienst in den Fachgruppen beginnen.

Zusatzinformationen

Archiv

Hier können sie nach Ausbildungen suchen.

Archivsuche

Navigation und Service