Hauptnavigation

Ausbildung

Ausbildung und Übung sind die Grundlagen für die Einsatzbereitschaft. Berichte und Meldungen über Ausbildungsmaßnahmen und Übungen im Landesverband Berlin, Brandenburg, Sachsen-Anhalt finden sie hier in chronologischer Reihenfolge.

Fahrübung auf schwierigem Untergrund für THW-Einsatzkräfte.

Fahrsicherheitstraining

Auf dem TÜV-Übungsgelände in Lehnitz trainierten THW-Kraftfahrer am Wochenende ihre Fahrsicherheit. Elf Helferinnen und Helfer aus fünf Berliner Ortsverbänden steuerten ihre Einsatzfahrzeuge auf dem Trainingsgelände unter erschwerten Fahrbedingungen.
mehr: Fahrsicherheitstraining …
Übung mit der Netzersatzanlange (NEA)

Elektrotechnische Ausbildung

Helferinnen und Helfer der Ortsverbände Halle (Saale), Dessau und Sangerhausen nahmen an einer Fortbildung bei der der MITNETZ Strom in Halle Trotha teil.
Damit im Einsatz alles reibungslos verläuft, üben Hilfsorganisationen wie hier in Heyrothsberge regelmäßig gemeinsam.

Gemeinsames Training

Ein gemeinsames Einsatzszenario bewältigten am Samstag rund 70 Einsatzkräfte auf dem Übungsgelände der Brand- und Katastrophenschutzschule von Sachsen-Anhalt (IBK), auch das THW war dabei.

Sirenen an!

Auf der ICE-Neubaustrecke im Coburger Land gingen am Samstag alle Sirenen an. Dort wurde auf der Brücke über dem Froschgrundsee der Katastrophenfall trainiert. Auch die Fachgruppe Führung und Kommunikation aus dem Ortsverband Halle (Saale) gehörte zu den übenden knapp 400 Einsatzkräften unterschiedlicher Rettungs- und Katastrophenschutzorganisationen.
Mit dem Greifzug eine Last bewegen.

Grundausbildungsprüfung geschafft!

Bis zu einem Jahr Ausbildung absolvierten die Helferinnen und Helfer, bevor sie bei der Grundausbildungsprüfung am Wochenende in Berlin zeigen konnten, was sie gelernt hatten.
Auch kleine Details müssen trainiert werden.

Bereichsausbildung der Fachgruppen Wassergefahren

Der Ortsverband Dessau lud zu einem gemeinsamen Ausbildungsdienst der Fachgruppen Wassergefahren aus dem Landesverband Berlin, Brandenburg und Sachen-Anhalt ein. Neben Hochwasserschutz und Deichverteidigung, der Übung zahlreicher Manöver, stand auch die Verbesserung der Zusammenarbeit auf dem Programm.
THW-Helferinnen und Helfer verlegen auf einer Strecke von 700 Metern Schläuche und kuppeln sie zusammen für die Wasserförderung.

Waldbrandübung

Bei einer Waldbrandübung des Landkreises Ostprignitz- Ruppin am Samstag in Karnzow/ Lellichow zeigte das Neuruppiner THW-Team seine vielfältigen Kompetenzen.
Im Bereich Unterwasserortung üben Kräfte von THW und PSP regelmäßig und tauschen sich wie hier in Borne Sulinowo aus.

Mit Sonarsonde, Tauchroboter & Co. in Polen

Seit mehr als zehn Jahren arbeiten THW-Kräfte aus dem Landesverband im Bereich Unterwasserortung mit Kräften der Polnischen Staatlichen Feuerwehr zusammen. Alle zwei Jahre finden gemeinsam organisierte Ausbildungen statt, jeweils im Wechsel auf deutscher oder polnischer Seite. Dieses Mal begrüßte Jacek Jagodzki, Kommandant der PSP-Taucherschule, die Teilnehmenden in seiner Einrichtung.
Prüfung zum Leistungsabzeichen der THW-Jugend e.V.

Jugendleistungsabzeichen Silber und Gold geschafft

So einige Hürden galt es für die Junghelferinnen und Junghelfer zu nehmen, die sich am Samstag in Spandau zum Ablegen des Jugendleistungsabzeichens in Silber und Gold einfanden.
Fahrtraining auf nasser Fahrbahn.

Sicheres Fahren mit Einsatzfahrzeugen

Am 9. September führte die Geschäftsstelle Halle (Saale) ein Fahrsicherheitstraining für die Kraftfahrerinnen und Kraftfahrer der Ortsverbände durch. Als Ausbildungsort stand das ADAC-Fahrsicherheitszentrum in Leipzig zur Verfügung.

Zusatzinformationen

Archiv

Hier können sie nach Ausbildungen suchen.

Archivsuche

Navigation und Service