Hauptnavigation

Einsätze

Hier gibt es Berichte über Einsätze im In- und Ausland des Landesverbandes Berlin, Brandenburg, Sachsen-Anhalt in chronologischer Reihenfolge.

THW-Kräfte errichteten aus dem modularen Einsatzgerüst-System (EGS) zwei Arbeitsplattformen für die Feuerwehr.

Einsatz nach Gebäudebrand

Nach einem Gebäudebrand kam am Samstagmorgen das THW Quedlinburg in die Quedlinburger Reichenstraße zur Unterstützung der örtlichen Feuerwehr hinzu. Auf den jeweils angrenzenden Grundstücken errichteten die Kameraden des THW zwei Türme aus dem Einsatzgerüstsystem (EGS). Von dort konnte die Feuerwehr das brennende Gebäude von oben löschen.
THW-Kräfte errichteten aus dem modularen Einsatzgerüst-System (EGS) zwei Arbeitsplattformen für die Feuerwehr.

Einsatz nach Gebäudebrand

Nach einem Gebäudebrand kam am Samstagmorgen das THW Quedlinburg in die Quedlinburger Reichenstraße zur Unterstützung der örtlichen Feuerwehr hinzu. Auf den jeweils angrenzenden Grundstücken errichteten die Kameraden des THW zwei Türme aus dem Einsatzgerüstsystem (EGS). Von dort konnte die Feuerwehr das brennende Gebäude von oben löschen.
THW-Helferinnen und –Helfer bauten für die Elektrofachkräfte der Polizei eine EGS-Bühne auf. Die Photovoltaikanlage auf dem Dach war nach dem Einsturz nicht spannungsfrei und musste abgeschaltet werden.

Hauseinsturz

Durch eine Explosion ist am Montagabend in Staaken ein Wohnhaus eingestürzt. Das THW unterstützte Rettungskräfte und sicherte ab für Ermittlungsarbeiten.
Sichern von Dachteilen

Stürmischer Sonntag für die THW-Kräfte

Sturmtief Herwart sorgt für zahlreiche Anforderungen in Mittel- und Ostdeutschland
THW-Kräfte unterstützten die Berliner Feuerwehr beim Einsatz nach dem Sturm Xavier.

Sturm-Dauereinsatz beendet

Alle Hände voll zu tun hatten vielerorts die Einsatzkräfte nach dem heftigen Sturm. Das THW war intensiv eingebunden.
Sturmschäden in Berlin

Sturmtief Xavier wütete über Berlin, Brandenburg und Sachsen-Anhalt

Sturmtief Xavier wütete über Berlin, Brandenburg und Sachsen-Anhalt
Die Potsdamer THW-Helfer pumpten ein mit Wasser voll gelaufenes Sportboot leer, das zu versinken drohte.

Sinken verhindert

Weil sein Boot so weit mit Wasser voll gelaufen war, dass es im Wannsee zu versinken drohte, benötigte ein Sportbootbesitzer dringend Hilfe.
THW-Helfer der Bergungsgruppen bringen das Material für das Abstütz-System Holz (ASH) zum beschädigten Wohnhaus.

Stützkonstruktion für defektes Wohnhaus

In der Nacht zu Mittwoch rief die Leitstelle Brandenburg nach einem Hauseinsturz das THW nach Schulzendorf zu Hilfe. Das Haus brauchte dringend eine Abstützung.
Das THW unterstützte die Evakuierungsmaßanahmen der Stadtverwaltung wegen einer Bombenentschärfung in Forst (Lausitz).

Evakuierung wegen Bombenentschärfung

Eine 100-Kilogramm-Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg entdeckten Bauarbeiter auf einem Grundstück im Zentrum der Stadt Forst. Der Kampfmittelbeseitigungsdienst musste sie dort entschärfen, wofür die Stadtverwaltung für Mittwoch umfangreiche Evakuierungsmaßnahmen geplant hatte. Das THW unterstützte den Verwaltungsstab intensiv bei diesen Arbeiten.
Das THW leuchtete in der Nacht die Einsatzstelle aus, so konnte die Feuerwehr die Löscharbeiten fortsetzen.

Ausleuchten für Löscharbeiten

Am Montagnachmittag brach in einer Schweinemastanlage nahe Frankenförde (Gemeinde Nuthe-Urstromtal) ein Feuer aus. Zur Unterstützung der Feuerwehren kam am Abend zum Ausleuchten der Einsatzstelle das THW Luckenwalde zum Einsatz.

Zusatzinformationen

Archiv

Hier können sie nach Einsätzen suchen.

Archivsuche

Navigation und Service